Chapelton Gem 3333

Chapelton Gem 3333 (unsere Dicke) wurde 2011 mit drei weiteren Shorthornfärsen aus Schottland aus der bekannten Zucht „Chapelton“ von Donald Biggar importiert. Schon beim Kauf der Färse war ersichtlich und man konnte erahnen, dass sie gewaltige Dimensionen erreichen wird. Sie ist mit Abstand unsere „Schwerste“ und liegt im Gewichtsbereich deutlich über 1000 kg – Plus, mit einer dementsprechenden Kreuzbeinhöhe von 162 cm. Dies bedeutet, sie besitzt einen Frame score von über 11! Ihre sensationelle Entwicklung ist auch deshalb etwas besonders da Gem 3333 ein Zwilling ist.

Ihr Erstkalbealter betrug  29  Monate.

Den gewaltigen Rahmen hat sie bis dato an alle ihre Nachkommen weiter gegeben. Alle  Nachzuchten hatten im Alter von 12 Monaten einen Frame score von 9 bis 10 – entspricht ca.145 bis 148 cm Kreuzbeinhöhe bei Bullen.

Gem 3333 gehört mit den Zunahmewerten 200 Day-Top 1%, 400 Day-Top 5% und 600 Day-Top 1% zu den Besten der britischen Beef Shorthorn Population.

Dies ist bei ihrem Vater Cavans Yankee nicht weiter verwunderlich welcher ein gigantischer Shorthornbulle ist und bei Chapelton als Verbesserer der Rahmen eingesetzt wurden. Sein Gewicht im Deckeinsatz wurde von der Zuchtstätte mit ca.1400 kg angegeben. 

Chapelton
Cavans Yankee      
Chapelton Gem 3333 –  14 Monate

Capelton Gem 3333 wurde auf unserem Hof zum Zwecke der Sicherung der Genetik gespült. Embryonen von Ihr lagern mit weiteren in einen Depot.

Im Pedigree mütterlicher Seite finden sich so große Namen wie Butterfiled Able Seaman der bei  Gründung der Elite Zuchtherde bei Chapelton eine wesentliche Rolle spielte. Seaman ist auch der Vater des bekannten kanadischen Bullen Willow Major Leroy. Dieser ist wieder der Vater unserer ET Kuh „Freehill Leah“.

Chapelton Gem 3333 die perfekte Mutter - auch mit neugeborenen Kalb immer leicht zu händeln